Alpha utrecht
4 Mars 2019 à 02h46 - 1773

Was genau zu tun, um ein Boot zu mieten

Die Miete eines Bootes erfordert eine Kenntnis des Bootes in Frage. Eine Reise nach viel Wachsamkeit, Mutter alles überprüfen, bevor Sie zu begehen. Mal sehen, die Details zu kennen, bevor ein Boot zu mieten.

Ziel Ihrer Reise

Es ist wichtig zu wissen, wohin Sie fliegen über der Küste für dieses Wochenende auf dem Wasser. Müssen Sie den Charakter des Wassers wissen gibt es in diesem Bereich. Es war, nachdem Sie das Boot wählen wollten. Es gibt mehrere Arten von Boot zu mieten. Sie haben ein Online-Portal für Ihre Bestellungen. Es gibt zwei Arten von Boot mieten, Segelboot und Motorboot. Das Boot muss eine strikte Nutzung der Freizeit Wanderungen gemietet werden. Sie sind ausgeschlossen jegliche Beteiligung an Regatten, Wettbewerbe oder vorbereitende Tests.

Wählen Sie die Art des Bootes zu vermieten

Die offenen Rumpf Boot soll für einen Aufenthalt von höchstens 2 Stunden und für eine Familie von 4 bis 6 Personen gemütlich. Die Boot-Kabine verfügt über zwei Kabinen mit zwei Betten jeweils für eine Familie von 4 für eine Reise freundlich pro Woche. Die halbstarre Boot und Sternzeichen sind ein Wassersport Tauchen Boot. Dieser Bereich der bootsverleih, wo man die Möglichkeit hat, einen Jet-Ski und andere, die Performance Boote zu mieten. Und zu guter Letzt die Segelboote, die für Fischer und andere spannenden Aktivitäten.

Sehen Sie den Papierkram

Ob Sie sich für das Boot, der braucht ein Papier der Navigation suchen, haben Sie auch die Lizenz, ein Boot zu fahren. Halten der Bar ist überhaupt nicht einfach. Es gibt Online-Kurse, die für einen Skipper eines kleinen Schiffes bestimmt ist, während ein Schiff die Marine eingeben muss.

Die Ausrüstung eines Schiffes

Der Mieter ist verpflichtet, Ihnen sagen, wo die obligatorische Sicherheitsausrüstung gespeichert werden (Karten, Navigation, Feuerlöscher, Weste, usw..). Zögern Sie nicht, ihn zu Fragen, bevor Sie wirklich brauchen! Stellen Sie sicher, es gibt so viele Schwimmwesten wie Menschen an Bord: Dies sollte durch den Vermieter überprüft werden. Es muss auch zeigen, wo sie auf dem Boot platziert werden.

Tragen Sie Schwimmwesten! Dieser Rat kann "Boot" fühlen, aber in Wirklichkeit nur wenige Segler Schwimmwesten tragen und lieber zu lassen in Bunkern, macht sie nutzlos.